Ein Zuhause

Zuhause
Das Rosemarie-Nieschlag-Haus bietet für 98 Bewohnerinnen und Bewohnern ein Zuhause in Kurzzeitpflege sowie stationärer Pflege. Das im Grünen ruhig gelegene Haus, im westlichen Stadtteil Lehrtes, ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Eine Bushaltestelle liegt wenige Meter entfernt. Einkaufsmöglichkeiten wie beispielsweise Supermarkt, Fleischerei, Bäckerei, Buchladen sowie eine Apotheke, Eisdiele und Restaurants befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Das Haus ist in zwei Hauptwohnbereiche auf drei farblich gestalteten Ebenen zur besseren Orientierung aufgeteilt. Unsere Einzel- und Doppelzimmer verfügen teilweise über einen Terrassen- bzw. Balkonzugang mit Blick in den schönen parkähnlichen Garten mit altem Baumbestand, Sinnesgarten sowie zahlreichen Sitzmöglichkeiten.

Jedes Zimmer hat ein Pflegebett mit Nachttisch, einen Kleiderschrank inkl. Schließfach für Wertsachen und Anschlüsse für Telefon und Fernseher.
Die Bewohnerinnen und Bewohner haben die Möglichkeit, zusätzlich ihren Lebensbereich individuell durch eigene Möbel und Bilder zu gestalten.

Bis auf die geschützte Wohneinheit für 14 hochdemente Bewohnerinnen und Bewohner in der ersten Etage können in den anderen Wohneinheiten jeweils 20 Personen leben. Insgesamt stehen vier Kurzzeitpflegeplätze zur Verfügung; ein frühzeitiges Anmelden wird empfohlen.

Im Erdgeschoss befinden sich der Veranstaltungs- und Speisesaal, die Verteiler-Küche, der Friseursalon und die Cafeteria mit Zugang zur großen Gartenterrasse, die zum Verweilen einlädt.
In den Wohnbereichen befinden sich unterschiedlich große Aufenthaltsbereiche und Gemeinschafträume mit der Möglichkeit zum Fernsehen, Spielen und Lesen der ausliegenden Zeitschriften. Dort können auch die Mahlzeiten eingenommen werden.
Wir versuchen stets, unseren Bewohnerinnen und Bewohnern eine Atmosphäre der Geborgenheit, Wärme und Vertrauen zu schaffen, um sich im Rosemarie-Nieschlag-Haus wohl zu fühlen.
Fachlich qualifiziertes Personal, PflegehelferInnen und Ehrenamtliche stehen bereit, Ihnen jederzeit die notwendige Pflege und Betreuung zukommen zu lassen, die Sie benötigen.
Durch unsere intensive Zusammenarbeit mit den Lehrter Vereinen und Organisationen, Kindergärten und Schulen sowie den Kirchengemeinden ermöglichen wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern eine aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.

Besuchen Sie uns doch einmal im Rosemarie-Nieschlag-Haus, wir freuen uns über Ihr Interesse und überzeugen Sie gerne von den Vorzügen unserer Einrichtung.

Hauswirtschaft

Unter der Berücksichtigung der Interessen unserer Bewohnerinnen und Bewohner hat es sich das hauswirtschaftliche Team zur Aufgabe gemacht in Bezug auf die Gestaltung der Gemeinschaftsflächen und Speisen, ein Gefühl von Gemütlichkeit und Wohlbefinden zu schaffen.
Von der Reinigung der Räume bis hin zur Speisenzubereitung zu den verschiedenen Tageszeiten ist die Zufriedenheit unserer Bewohnerinnen und Bewohner und die Erfüllung ihrer Ansprüche unser höchstes Ziel.